Vrijheid

de vrijheid

Die „Vrijheid“ war bis zur Französischen Revolution ein eigenständiges Areal. Die Herrschaft darüber lag ganz in den Händen des Klerus. Die Vrijheid war sozusagen eine Stadt in der Stadt.

Die Priester übten neben ihren kirchlichen Ämtern auch alle Verwaltungs- und Justizämter aus. Die Enklave wurde von drei Kirchen beherrscht. Die St. Hermes-Kirche mit der Krypta war das Zentrum eines bedeutenden Kults um den Heiligen Hermes.

Die wirtschaftliche Eigenständigkeit der Vrijheid war Grundvoraussetzung für den Fortbestand der Unabhängigkeit der Enklave. Am Kleine Markt wurde nicht nur Handel getrieben. Die Herbergen rings um den Markt boten vielen Pilgern und ihren Familien Unterschlupf.

Vrijheid – Guckkästen

Fotos - Der "Vrijheid" Gückkasten